Brackets Road to ADCC 1

Hier bieten wir nun die offiziellen Brackets (Pool Listen) für „Road to ADCC 1“ am 13.02.2016 in Mainz zum Download an. Die Datei ist im sicheren PDF-Format und kann standardmäßig auf den meisten Geräten angezeigt werden. Es werden in der Halle keine Poollisten ausgehängt, wir empfehlen also, dass jede Mannschaft die Brackets selbst einmal ausdruckt und mit sich führt.

Zur Erklärung vorab

Sind Klassen mit drei oder weniger Sportlern belegt, werden Klassen zusammen gelegt. Sportler, welche in ihrer Gewichts-, Alters- und/oder Leistungsklasse alleine waren und es keine Möglichkeit gab, diese Sportler mit anderen Klassen zusammen zu legen, erhalten kampflos die Goldmedaille in der gemeldeten Klasse. Zusätzlich geben wir diesen Sportlern die Möglichkeit, in der nächstmöglichen passenden Klasse anzutreten und haben diese auch hier eingetragen. Sollte der Sportler zu diesem Kampf nicht antreten wollen, erhält sein Gegner ein Freilos.

Alle Brackets wurden anhand der eingegangenen Meldungen, was Gewicht, Alter, Geschlecht und Leistungsklasse betrifft. Änderungen sind jetzt nach dem Erstellen der Brackets nicht mehr möglich.

Die Halle des ASV Mainz 88 e.V. ist am Samstag ab 09.30 Uhr geöffnet. Ab diesem Zeitpunt können Zuschauer, Sportler und Bretreuer die Halle betreten.

Für Zuschauer

Zuschauer, welche über die Webseite ein Zuschauerticket bestellt haben, zeigen beim Einlass bitte Ihre Bestellbestätigung und den Zahlungsbeleg vor und erhalten dann Einlass. Alle anderen Personen können für 5 Euro Eintritt Zutritt zur Halle erlangen. Der Ausrichter behält sich das Hausrecht vor.

Für Betreuer

Pro zwei Sportler einer Mannschaft darf 1 Betreuer kostenlos eintreten, maximal jedoch 3 Betreuer pro Mannschaft. Betreuer müssen Sportkleidung tragen! Ein Team mit 5 Sportlern darf also 3 Betreuer mit in die Halle nehmen, ein einzelner Sportler darf 1 Betreuer mitbringen. Wir bitten Sportler und Betreuer ZUSAMMEN  die Halle zu betreten. Beim Einlass bitte der Hauptbetreuer bitte den Teamnamen angeben. Unser Personal wird dann die gemeldeten Sportler und die Betreuer in die Halle lassen. Alle weiteren Begleiter müssen Eintritt bezahlen.

Es wird dringend empfohlen, dass mindestens ein Betreuer jeder Mannschaft um 10 Uhr bei dem Rules Meeting anwesend ist, um eventuelle offene Fragen zu klären. Wir tolerieren keine Diskussionen mit dem Personal an der Wettkampffläche oder im Hallenbereich.

Für Sportler

Bitte alle Sportler daran denken, dass man rechtzeitig in der Halle ist. Alle Sportler MÜSSEN BEIM EINLASS EINEN GÜLTIGEN AUSWEIS VORZEIGEN! Auf den Brackets ist genau aufgeführt, wann man in der Halle anwesend sein sollte, um wieviel Uhr die Klasse frühestens beginnt und wie viele Kämpfe in jeder Klasse ausgetragen werden. Zur Startzeit muss man kampfbereit gekleidet an der jeweiligen Wettkampffläche bereit stehen. Nach Aufruf werden zuerst alle Sportler der Klasse gewogen. Wer dieses Wiegen verpasst, ist disqualifiziert. Es ist also sehr wichtig, dass der Sportler zu der angegebenen Zeit des Beginns wiege- und kampfbereit an der Wettkampffläche steht! Jeder Sportler darf nur von einem Betreuer an die Matte begleitet werden. Betreuer müssen sich in den zugewiesenen Bereichen ruhig und sportlich verhalten.

Es gilt eine Toleranz beim Wiegen von 500 Gramm in Wettkampfkleidung. Jeder Sportler hat nur einen Versuch sich zu wiegen. Wird das zulässige Höchstgewicht in Kampfkleidung um mehr als 500 Gramm überschritten, wird der Sportler wegen Übergewichts disqualifiziert und sein Gegner zum Sieger erklärt.

Nachdem alle Kämpfer pro Klasse eingewogen sind, wird direkt mit dem 1. Kampf in der Klasse begonnen.

Jede Klasse wird durchgekämpft und es findet direkt im Anschluss an die Finale die Siegerehrung statt. Alle Platzierten erhalten Medaillen und Urkunden.